Pressemitteilung vom 18.02.2020

16. „Erlebnis Modellbahn“ Dresden vom 14. bis 16.02.2020

Mit großen Erfolg für die Veranstalter und alle Aussteller wurden am Sonntag, dem 16.Februar 2020 nach drei Tagen die Tore auf der MESSE DRESDEN für die Besucher der diesjährigen „Erlebnis Modellbahn“  geschlossen. Waren es in den vergangenen beiden Jahren je ca.15.000 Besucher, konnten dieses Jahr Insgesamt 16.750 Besucher begrüßt werden.  In der Halle 2, im Verbindungsbau und in der Halle 4 wurden auf 6.000 qm 33 Modellbahnanlagen von der Spur Z bis G gezeigt. Ob die Großanlagen, oder auch zahlreiche kleine  bis ins Detail gestaltete Anlagen begeisterten die Besucher. Wem dieses Jahr der Winter im Freien fehlte, konnte den „Schnee“ auf fünf hervorragend gestalteten Modellbahnanlagen  bestaunen. Neben diesem Schwerpunkt beeindruckten die Anlagen aus Belgien und Frankreich mit ihren landestypischen Motiven. Auch aus den Niederlanden kamen drei besondere Anlagen. Die Nachbildung der Rhätischen Bahn oder das Modell der Zahnradbahn auf den Schaffberg in Österreich, beide Anlagen zeugten vom hohen Können der „Flachländer“ aus den Niederlanden beim Gestalten von Gebirgsmotiven. Getreu dem Veranstaltungsmotto „Familiär“  gab es für die kleinen Messebesucher an den Spielflächen, Bastelplätzen und dem Junior College Europa-JCE am Stand der Sächsischen Modellbahner-Vereinigung - SMV die Möglichkeit bastelnd das Hobby Modelleisenbahn zu erleben. Ein weiterer Höhepunkt war das Dresdner Echtdampftreffen in der Halle 3. Es wurde bereits zum 10. Mal veranstaltet. Auf 600 Meter Gleis mit 127 mm Spurweite  drehten die zahlreichen Dampfloks, aber auch manche hervorragend gebauten Diesellokmodelle ihre Runden. Gastfahrer aus ganz Deutschland waren neben den Freunden vom Dresdner Minibahnclub die Akteure. Sehr gefragt waren die Mitfahrten besonders bei Kindern. Bei den täglichen Lokparaden gab es keinen freien Platz mehr. Bemerkenswert waren auch die Stände der Modellbahnfirmen, darunter viele Kleinhersteller. Hier konnten die Besucher auch gleich manches lange gesuchte Modell erwerben. Nun im verdienten Ruhestand war auch dieses Jahr wieder „Mister Eisenbahnromantik“ Hagen von Ortloff mit dabei.

Die Leitung des MEC „Theodor Kunz“ Pirna e.V. dankt nochmals allen Mitgliedern, Helfern und Ausstellern, die zum Gelingen dieser erfolgreichen Veranstaltung beigetragen haben. Bleibt nur noch zu sagen, dass die 17. „Erlebnis Modellbahn“ gemeinsam mit dem 11. Dresdner Echtdampftreffen vom 12. bis 14. Februar 2021 in der MESSE DRESDEN statt findet.

MEC „Theodor Kunz“ Pirna e.V.

Clubraum MEC-Pirna

MEC „Theodor Kunz“ Pirna e.V.
01796 Pirna
Alt-Rottwerndorf 28
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erlebnis Modellbahn 2021

Werte Modellbahnfreunde, bald ist es wieder soweit. Vom 12. bis 14. Februar 2021 findet unsere Ausstellung "Erlebnis Modellbahn" statt.